Änderungen, Überlegungen, Zukunft

Irgendwie ist dieser Blog das ungeliebte Stiefkind … und doch zu wertvoll, um in einen Sack gestopft und am nächsten Bach ersäuft zu werden. Also, auf ein Neues. Zunächst wird es hier überwiegend Deutsch. Ganz bewusst, denn das ist a. meine Muttersprache, und b. die Sprache, in der ich am meisten arbeite. Als Autor.

Frau Nachbarin hilft beim Denken ...

Frau Nachbarin hilft beim Denken …

Dann wird ausgemistet, alte Artikel dem Schwert übergeben. Ein Neuanfang gewissermaßen, ohne den Ballast der mehr oder minder unproduktiven Vorjahre, den experimentellen Geplänkeln auf der Hatz nach dem Leser und dem Mysterium “SEO”.

Und wo wir von Neuanfang reden – den wird es auch geben, mit neuen Artikeln, mit einem bunten Strauss am Themen. Irland, die Welt, persönliche Befindlichkeiten und Gedanken, Aufgeschnapptes, Blicke “hinter die Kulissen”, Hobbies. Alles, was mir so über den Weg läuft, und wozu ich Lust habe. Ob es nun alle Leser interessiert oder nicht, an einer passenden Struktur arbeite ich noch.

Bis demnächst also …